Alltagsgeschichten 1

30,80 €
inkl. MwSt.

Sammlung Alltagsgeschichten

Menge

Sprachtherapie bei Aphasie, beginnender Demenz und anderen neurologisch bedingten Störungsbildern

Die Sammlung Alltagsgeschichten 1 enthält 30 Geschichten mit Übungen für die Aphasietherapie bei Menschen mit neurologischen Erkrankungen. Die alltagsnahen Geschichten sind den Patienten aus ihrem eigenen Tagesgeschehen bekannt und haben sich in der praktischen Anwendung vielfach bewährt.
Die Geschichten und Übungen zum Sprachverständnis eignen sich für Patienten mit nahezu allen Schweregraden der Aphasie und mit Störungsbildern wie Sprechapraxie, Dysarthrie und Dysgraphie, nicht- aphasischen Wortabruf- oder Benennschwierigkeiten, aber auch bei beginnender Demenz.
 
Aufbau Alltagsgeschichten 1 im Überblick: • handlungsorientierte Geschichten aus dem Alltag • gezielte Übungen zum Sprachverständnis und zur Wortfindung • große, leicht lesbare Schrift und große Zeilenabstände • angepasste Zielwortreihenfolge, kein Verdecken von Zielworten bei Linkshändern
 
Inhalt: ca. 80 Kopiervorlagen, CD mit editierbaren Arbeitsblättern und Variante für die Schweiz
Geeignet für: Sprachtherapie bei Aphasie, beginnender Demenz und anderen neurologisch bedingten Störungsbildern, Deutsch als Zweitsprache, Erwachsene.